Termine

Workshops • Kochkurse • sonstige Events

Datenschutzgesetzverordnung DSGVO

Wir beachten die DSGVO: Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung und Widerspruchsrecht

Mit dem Ausfüllen eines Formulars, einer Anmeldung und/oder eines Feedbackbogens von uns willigen Sie ein, dass die notwendigen Daten zum Zweck der Dokumentation, Auftragserfüllung und ggf. Abrechnung erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.
Gemäß § 17 DSGVO können Sie auch jederzeit die Berichtigung, Löschung und Sperrung personen-bezogener Daten verlangen.
Die Löschung erfolgt innerhalb der gesetzlichen Frist.
Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und eine erteilte Einwilligungserklärung und/oder Mitteilung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen.
Sie können den Widerruf entweder postalisch oder per Mail an uns übermitteln, es entstehen Ihnen keine anderen Kosten als die Porto- und Übermittlungs-Kosten nach bestehenden Tarifen.